Im Wendland….Tagebuch, 122. Tag

tosterglope051208-003Um acht Uhr, ging es am Morgen nach Hitzacker. Ein schöner blauer Himmel begrüßte uns, doch etwas später wurde es wieder bedeckt. Das Gras im Garten war gefroren.  Auf dem Autodach hatte sich ein interessantes Muster mit Eiskristallen gebildet.

An der Schule stiegen die Kinder aus und ich begleitete Renate in ihr Büro. Dort blieben wir bis zum Nachmittag. Ich ging eine Runde spazieren. Als ich an Jugendlichen vorbei ging zog ich mir den Kragen vors Gesicht. Immer wieder diese Schwankungen zwischen mich zeigen und verstecken!

tosterglope051208-009

tosterglope061208-002In Harlingen im Hofladen von Jürgen, wo es Biolebensmittel und frisches Obst und Gemüse gibt, kauften wir ein. Gegen Abend, als wir zurück kamen war mal wieder putzen, kochen und backen angesagt. Ich machte eine Menge Kokosmakronen und Kipfel mit Kürbiskernen.

Nach dem Abendessen, fing ich an Fingerpuppen zu machen. Das machte echt viel Spaß. Und die Ergebnisse sind sehr schön. tosterglope061208-004Es fiel mir schwer aufzuhören und ins Bett zu gehen.tosterglope061208-009

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s