Sonniger Tag……Tagebuch, 134. Tag

foto031Wieder habe ich lange geschlafen. Das tat gut.

Die Bewohner des Hauses waren den ganzen Tag am Packen und vorbereiten für ihre Reise nach Deutschland. Am Nachmittag fuhren sie zum Flughafen, und ich war mit den Hunden und der Katze alleine.

foto037Ich ging nach Sao Brás und kaufte ein, um meinem Sohn eine Geburtstagstorte zu backen. Immer noch ist es etwas unwirklich hier zu sein. So satte Farben und es duftet nach allerlei Kräutern. Der Rosmarin blüht und wächst in riesigen Büschen, wie ich sie zuletzt in Italien sah.

foto0611Ich machte eine Mousse au chocolat Torte für den morgigen Geburtstag.

Am Abend entzündete ich ein Feuer im Kamin, die Hunde legten sich davor und genossen die Wärme.

foto052Bin gespannt wie die Nacht wird, denn die Hunde sind sehr auf ihr Frauchen fixiert und schlafen Nachts in ihrem Schlafzimmer. Heute Nacht sollen sie vor der Zimmertür bleiben……der eine Hund kratzt sich auffällig viel und scheint wieder Flöhe zu haben….das heißt, er muß morgen mit dem Flohschampoo eingeseift und geduscht werden.

Bartmäßig gibt es nichts Neues zu  berichten. Es mag einige Blicke beim Einkaufen gegeben haben, doch nichts Außergewöhnliches.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s