Mittwoch…Tagebuch, 219. Tag

foto779Morgens wurde ich schon um sieben wach. Ich konnte nicht mehr schlafen und stand auf. Mit einer Tasse Tee in der Hand ging ich nach draußen. Tau überzog das Gras. Die Luft war klar und rein. Unberührte Natur. Jungfräulich. Schön. …Vorsichtig setzte ich einen Fuß vor den Anderen, jeden Schritt bewußt in mich aufnehmend…so ging ich hinüber zu dem hohen Baum neben dem Baumhaus, an dessen Ast die Schaukel hing. Kraxelte den kleinen Hang hinauf, bis ich unter dem Ast stand und setzte mich auf die Schaukel, den Tee in der Hand. Schwebend über dem Erdreich….träumend…halb schlafend…halb hier halb dort, schwebte ich am Morgen über dem Boden…getragen und gewiegt….genau das, was ich in diesem Moment brauchte.

foto962Als ich genug geschaukelt hatte, lief ich den Weg ins Gelände hinein, entfernte mich mehr und mehr vom Haus und landete in einem Stück Natur, das absolut unberührt erschien. Korkeichen standen da und ich sah die Sonne aufgehen. Welch ein Zauber.

foto244Nach einer Weile hatte ich mich mit dieser Atmosphäre vollgetankt und ging wieder zurück zum Haus. Die Anderen waren inzwischen wach und die Musik lief laut. Wir tanzten dazu und genossen die Bewegung am frühen Morgen. Ein schöner Start in den Tag.

foto214Nach dem Frühstück brachten wir die Kinder in die Schule und zum Kindergarten und anschließend fuhr mich Fritzi zu Sophies Werkstatt.

foto215Dort blieb ich den ganzen Nachmittag, um unter Sophies Anleitung meine Schuhe selbst herzustellen!

Das machte vielleicht Spaß! Schuhe selbst zu machen ist etwas Besonderes. Ich habe schon viel mit meinen Händen gemacht, doch das war nochmals etwas Neues.

foto2022Das Leder färbte ich mit den Farben, die ich ausgesucht hatte. Ich entschied mich für Rot und Orange. Fertig wurde ich heute nicht, da ich gegen 17 Uhr wieder aufhören musste, um die Kinder abzuholen. Morgen mache ich an  den Schuhen weiter.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s