Karfreitag…..Tagebuch, 249. Tag

foto4251Karfreitag. Ich besuchte heute einen Freund und Studienkollegen, Sven Schalenberg, der Maler und wissenschaftlicher Zeichner ist, und mit seiner Familie im Walheimer Hof  lebt.

foto444Mit dem Zug fuhr ich nach Nierstein, wo ich abgeholt wurde. Im Wahlheimer Hof lebt die Familie in einem alten Klostergebäude, umgeben von Feldern, Bäumen und großen Gärten. Ein Blütenmeer war das heute!

foto453Ein schönes Ambiente zum Wohnen. Ich freute mich alle wieder zu sehen. Das letzte Mal lag schon ein paar Jahre zurück.

Von meinem Bart wussten sie und es gab keine unangenehmen Reaktionen. Dagegen war es etwas unangenehm mit dem Zug zu fahren und auf dem Bahnsteig und auch im Zug den verwunderten Blicken ausgesetzt zu sein.

Im Moment fühle ich mich immer mal wieder unsicher, weil ich den längeren Bart nicht so schön finde, wie den kürzeren. Das ich mich mag wie ich bin, ist wichtig, damit ich mich wohl fühle. Hoffe das wird bald wieder besser.

foto527foto450Wir aßen zusammen zu Mittag und zum Nachtisch gab es den ersten Rhabarber in diesem Jahr mit Vanillepudding.

Bis zum Abend blieb ich, schaute mir neue Bilder von Sven an, freute mich über die Kinder, die so aufgeweckt und sympathisch sind und unterhielt mich mit den Eltern. Am Abend gings wieder zurück zu meiner Mutter, die den Tag im Garten verbracht hatte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s