Das Paradies…Tagebuch, 267. Tag

foto437Auf der BUGA gibt es einen „blauen Kisok“. Ein Kunstprojekt von  der Künstlerin Kirsten Johannsen, der sich Constructing ParadiseAnleitung zum Paradiesbau – nennt.

foto431Hab ein paar Fotos gemacht.

Verschiedene Pappräume, die gestaltet werden können oder gestaltet waren, sah ich da.

foto435Wie das funktioniert fand ich nicht heraus, da keiner mehr an dem Stand war, als ich dort hin kam. foto432Schade.

Einen Artikel über diese Aktion fand ich im Netz. Darin steht, dass man diese Räume selbst gestalten und erwerben kann.

foto400War jedenfalls inspirierend darüber nachzudenken wie das Paradies für mich aussehen würde. Muß das Paradiese Wände haben? Und sollte es aussehen wie ein mit Ikeamöbeln eingerichteter Raum? Oder was bedeutet das Paradies für mich?!

foto394Natur, Weite und keine Wände! Frische Luft atmen, Licht, blauer Himmel und sauberes Wasser….Holz und ein Feuer zum Wärmen, ein See mit klarem Wasser zum Baden, ein Wasserfall an den Felsen, ein Bach mit dicken Steinen, Wiesen und Blumen, alte Bäume, Wind in den Haaren, alleine oder in Gesellschaft mir lieber Menschen, der Stille und dem Klang des Wassers und des Winds zu lauschen….das ist das Paradies für mich.

Nachtrag: Einen Tag später habe ich auf Nachfrage bei der Künstlerin erfahren: das man die CD für 19 Euro kaufen kann.  Sie enthält Anleitungen, Bilder, Sounds, Flashmovies, die man sich zu Hause ansehen, installieren und/oder nachbauen kann. Es geht um das Hören, Riechen, Sehen, Schmecken und die Herstellung atmosphärischer Räume, die Anregung der sinnlichen Wahrnehmung und um die Tatsache, dass jeder eine individuelle Vorstellung vom idealen Raum besitzt. Erwünscht ist, das eigene Ideen mit einfließen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s