Tagebuch, 273.Tag

foto8522Im Moment suche ich eine neue Bleibe. Auf dieser Suche führte mich mein Weg heute aufs Land in die Umgebung von Berlin zu einem alten ausgebauten Bauernhof. Schön wars da und inspirierend. Im Spätsommer wird dort eine Wohnung frei, die mir leider etwas zu klein war. – Meinem Traum vom Wohnen kam ich dort näher. Viel Phantasie und Kreativität war in dieses Stückchen Land gesteckt worden und entsprach meiner Idee in einer Art „Hobbitdorf, wie in Herr der Ringe“ zu leben schon etwas mehr. – Ich suche also weiter…..

foto856Als ich mit der Bahn dort hin fuhr, sassen Teenies in der Bahn, die lauthals lachen mussten, als sie mich sahen. Das eine Mädchen meinte nach einer Weile zu ihren Freunden, dass sie nun schon Seitenstechen hat vom vielen Lachen. foto864Sie versuchten Photos von mir zu machen mit ihrem Handy. Erst versteckt, dann offener. Ins Gespräch kamen wir nicht….vielleicht liegt es an mir? Oder daran dass es den Menschen peinlich ist, dass sie lachen und schauen.

Das, was für mich inzwischen alltäglich ist, ist für die Anderen immer wieder ganz neu und erschreckend, schockierend oder bringt sie zum Lachen..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s