317. Tag Letzter Tag in Wien

Foto565Mittags schaute ich mir noch einmal ein Zimmer an. Das war sehr schön, doch es war für einen längeren Zeitraum, und ich wollte nur eins für einige Monate. Als ich am Nachmittag Siran traf, erzählte ich ihr von dem Zimmer, denn sie sucht etwas für die nächsten Semester. Morgen wird sie sich das Zimmer ansehen und vielleicht klappt es ja. Die Frau, die dort wohnt ist sympatisch und angenehm. Überhaupt habe ich in Wien neue Bekanntschaften gemacht mit lieben Menschen.

Ausstellung WienEine Ausstellung mit dem Titel: „Barbiefreie Zone“ war am Dienstag im Palais Dietrichstein in Wien, zum Thema Sexismus und Rollenbilder eröffnet worden. Leider war sie schon zu, als ich davon in der Zeitung lasen. Die Organisation Amazone sucht noch Ausstellungsmöglichkeiten an anderen Orten. Wäre vielleicht was für Berlin….

Heute war der letzte Tag und Siran und ich schlenderten durch die Stadt und testeten zwei Eisdielen, Zanoni und den Eissalon am Schwedenplatz. Beide sind sehr zu empfehlen. Letzterer hat sogar Bioeis. Der Eissalon ist direkt an der U Bahn Station Schwedenplatz. Ein übergroßes Angebot an Eissorten, einige davon wechseln täglich. Hier die Internetadresse: www.gelato.at

Wir setzten uns ans Wasser in eine schöne Strandbar, wo wir im Liegestuhl den restlichen Abend verbrachten. Schön wars. Die Brücken Rot und Blau beleuchtet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s