318. Tag, Tagebuch: If you want to………

WienMit dem Zug ging es von Wien über die Tschechei nach Deutschland. Dauer eigentlich 7 Stunden, doch der Zug brauchte fast eine Stunde länger und kam verspätet an. Ich war hundemüde. Wollte schlafen und fand ein Abteil nur für mich alleine! Legte mich hin und ruhte die ganze Fahrt über. Mindestens sieben Mal wurde ich gestört…. Fünf Mal kam das Zugpersonal ins Abteil, um meine Fahrkarte zu kontrollieren. Österreichisches, tschechisches und schließlich noch deutsches Zugpersonal, alle wollten sie meine Fahrkarte sehen….dazu kamen noch zwei mal die Grenzbeamten.

Dresden BrunnenDie letzte Kontrolle zwischen Tschechien und Deutschland war Comedyreif! Zwei tschechische Beamten wollen den Ausweis sehen. Der eine von ihnen studiert meinen Ausweis. Seine Augen gehen von dem Dokument zu meinem Gesicht und wieder zurück – und nochmals hin und her. Dann hebt er den Ausweis mit Foto in Augenhöhe und wiederum geht sein Blick von dem Ausweis zu meinem Gesicht und wieder zurück. Er vergleicht und kommt zu keinem Ergebnis, bis sein Kollege was wie Frau murmelt. Sein Arm senkt sich wieder und ich erhalte meinen Ausweis zurück.

Kräutergarten Societätstheater DresdenIn Dresden angekommen ging ich noch einkaufen. Freundlich kamen mir die Menschen heute vor. Zwei junge Männer auf der Straße sagten hinter meinem Rücken: Hast Du das gesehen, die Frau hat einen Bart! Cool! – Und ich freute mich.

Am Abend war im Societätstheater ein Konzert von Annamateur, wo ich hinging. Diesmal wieder mit Stephan Braun am Cello und Reentko Dirks an der Gitarre. Mir gefiel es gut. Viele Lieder waren anders arrangiert, als beim letzten Konzert, die Texte zwischen den Nummern ebenfalls und ich genoss das Konzert.

Die Sitze im Societätstheater empfand ich allerdings als extrem unbequem. Man sitzt steif und viel zu eng. Schade. Wäre verbesserungswürdig. Der Klang war jedoch sehr gut. Auf dem Gelände des Socieätstheaters hat man einen schönen Kräutergarten mit duftenden Kräutern angelegt, den ich in der Pause bewundert habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s