329. Tag, Tagebuch Dresden

Dresden Spielplatz im HechtviertelWieder so ein schwüler Tag. Wird nun wohl endlich Sommer….

In Dresden arbeite ich ab und zu als Kinderbetreuung oder nähe. Heute half ich ein Kostüm fertig zu nähen.In der Werkstatt traf ich überraschend auf eine Frau, die ich von Feuerkunst Berlin kannte und die in Dresden wohnt! Kaum zu glauben….wie klein die Welt ist…..und in welch unerwarteten Situationen ich Menschen wieder treffe….

Dresden Spielplatz im HechtviertelNachmittags war ich Kinderhüten und auf einem Spielplatz mit Bauernhof, der sich Panama nennt und gegenüber des Künstlerhofs in Dresden liegt, über den ich vor einigen Wochen schrieb. Die drei Kinder, mit denen ich gestern ein Gespräch über den Bart hatte, sah ich dort auch wieder. Dresden hat schöne Kinderspielplätze, hier auf dem Foto ein Spielplatz im Hechtviertel, der farbenfroh gestaltet ist.

Dresden PanamaWir blieben, bis der Platz kurz nach 19 Uhr zu machte. Von  9 – 19 Uhr ist er täglich geöffnet. Das Klettergelände hat einen unterirdischen Ausgang, so etwas hätte mich als Kind begeistert – sah ich hier zum ersten Mal.

Auf der Straße wurde ich heute zwei Mal auf den Akte Film angesprochen. Beide Frauen fanden es gut, was ich mache. Schön so positives Feedback zu bekommen. Zum Thema Bart erreichte mich heute noch eine Mail von Gwendolin. Sie hat sich mit dem Thema Behaarung beschäftigt und eine Postkarte zu dem Thema entworfen

Gwendolins Postkarte



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s