332. Tag, Dresden

gelber omnibus dresdenEin Ereignisreicher Tag der am Vormittags mit einer Abenteuer-Veranstaltung für Kinder begann, die sich „Kommissar Schnüffel ermittelt“ nannte. In einem gelben Oldtimerbus war man auf Verbrecherjagd durch Dresden. Dabei erlebten die Kinder und Erwachsenen einiges an interessanten Dingen, Phantombilder wurden auf der Polizeiwache erstellt, Fingerabdrücke genommen, eine Bank besucht und mit der Fähre ging es über die Elbe. Ein Happy End gab es auch und die Verbrecher wurden schließlich vor den Augen der Kinder von echten Polizisten mit Blaulicht eingefangen und abgeführt.

Ein neunjähriger Junge, mit dem ich auf der Veranstaltung sprach, dachte ich wäre ein Mann. Heute war ich in Jeans und hatte die Haare zu einem Pferdeschwanz zurückgebunden. Weder meine Brüste noch meine Stimme haben ihn zweifeln lassen!

Einige Schauspieler hatten das ganze einstudiert und sehr schön inszeniert. Wie viel an Organisation darin steckte konnte ich gut nachfühlen. Wenn dann alles so gut klappt ist das ein schönes Gefühl.

Heiß war es auch wieder und ich war froh Mittags wieder drinnen zu sein. Später am Nachmittag sorgte starker Regen für Abkühlung. So stark, dass wir am Abend durch Pfützen und Matsch zum Schaubudensommer gingen. Verschiedenes konnte ich mir am Abend anschauen. Was ich sah waren:

Arnold Böswetter – absolut genial – Mein Tip, unbedingt anschauen!! Gespielt von Franz Lasch der auch den Clown Locci spielt.

Hacki Ginda – Lustig und unterhaltsam mit Elementen aus Clownerie, Akrobatik und Pantomime, Zaubereien…. fesselnd dargeboten. Kaspar und Gaya – Clowns.

Das Theater Tam Tam wollte ich mir ansehen – doch das schaffte ich nicht…aber es sind ja noch einige Tage bis zum 12.7.

In einem Schaubudentheater gibt es eine bärtige Frau, gespielt von einem Mann. Ich wurde gefragt, ob ich da nicht mal einspringen könnte, wenn er mal nicht kann….werde darüber berichten, ob es dazu kommt…

Ein Mann mit dem ich heute sprach, sagte mir, dass er das erste Mal als er mich sah auch gucken musste. Doch dann nicht mehr und ihm gefällt das! Da gäbe es doch noch ganz andere Dinge…..sagte er führte es jedoch nicht aus. Und ich wollte da auch nicht nachfragen. – Also ein Mann der sagt es gefällt ihm. Das ist doch mal was. Für all die Frauen, die denken Männern gefällt kein Bart an einer Frau!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s