376. Tag, Tagebuch Sonntag

Heute abend gab es in Dresden nochmals ein Feuerwerk……Marion  kam auch und wir saßen unten auf der Elbwiese neben der Abschußstelle für die Feuerwerkskörper. Einen besseren Platz hätten wir nicht haben können! Die Brücken und die Elbterrasse waren voller Menschen, die dicht gedrängt standen, um das Feuerwerk zu sehen…..

Kuscheltiere War schön so unter dem Feuerwerk zu sitzen.  Ich verzichtete darauf Fotos zu machen und genoss das Feuerwerk.

PudelAls es vorbei war beschlossen wir uns von der Menschenmasse zu entfernen in der wir vermutlich hoffnungslos stecken geblieben wären und gingen zum L´Art de Vie, dem Restaurant am Sozietätstheater, wo wir gemütlich in aller Ruhe ein Glas Wein trinken und uns unterhalten konnten.

KuscheltiereUm Mitternacht  waren die Stände in der Ecke schon geschlossen und nur noch einige hatten Licht und waren am Abbauen. Seltsam so eine Ruhe nach dem Sturm. Gestern noch konnte man dort kaum gehen und jetzt in der Nacht war es fast gespenstisch ruhig…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s