Eine Form der Intersexualität CAIS

Es gibt Menschen die sehen aus wie Frauen und sind von ihren Chromosomen (dem genetischen Geschlecht ) her Männer. Diese Erscheinung wird CAIS genannt. CAIS – komplettes Androgen-Insensitivitäts-Syndrom. Das ist eine genetische Variation, durch welche die Rezeptoren für männliche Hormone nicht funktionieren: Obwohl ein Kind die Anlage zum Mann hat, bilden sich keine sichtbaren männlichen Geschlechtsorgane, sondern weibliche. Daher lautet die Nachricht im Entbindungssaal: „Es ist ein Mädchen.“

Wer mehr darüber erfahren möchte, der kann hier auf den Link klicken.

Was macht einen Mann zum Mann? Was eine Frau zur Frau? Sind es ihre Chromosomen, die ich nicht „sehen“ kann? Ist es das Äußere, wie die Behaarung, der Bart, die Brüste!? Ist es das Verhalten, die tiefe oder die helle Stimme? Lange oder kurze Haare? Die Fähigkeit Kinder zu zeugen oder auszutragen?

Genau betrachtet, kann ich nicht sehen oder wissen, ob der Mensch vor mir Mann oder Frau ist. Selbst eine Frau, die eine hohe Stimme hat und aussieht wie eine Frau, kann genetisch ein Mann sein! Ein Mensch mit Bart muss deshalb noch lange kein Mann sein, am Verhalten kann ich es auch nicht immer fest machen…und so weiter…..Bisher wurden diese Tatsachen verdrängt und mehr oder weniger geheim gehalten, selbst den Betroffenen wurden sie von Ärzten und Eltern vorenthalten! Immer begleitet von der Angst nicht „normal“ zu sein, und den eventuellen Folgen die es haben könnte „nicht normal“ zu sein. Tatsache ist: es ist normal, dass es Variationen gibt und diese sind häufiger, als wir bisher gedacht haben. Die Natur hat mehr an Vielfalt zu bieten, als der Mensch bereit ist zu akzeptieren. Sein Streben alles zu ordnen und einzuteilen, um sich sicher zu fühlen, verbietet diese „unkontrollierbare“ Vielfalt.

Wenn ich mir das alles so betrachte, dann macht es keinen Sinn, Menschen in Mann und Frau einzuteilen. Es gibt sehr viele Zwischenformen, die nicht zur üblichen Bezeichnung Mann und Frau passen. Mehr Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit könnte dazu führen, dass das Geschlecht an Bedeutung verliert. Dass ich den Menschen vor mir nicht als Mann oder Frau behandle und sehe, sonder als Menschen, unabhängig davon welchen Geschlechts, welcher Abstammung oder Herkunft dieser Mensch ist.

2 thoughts on “Eine Form der Intersexualität CAIS

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s