Hunde in Zug

Schilder und Hundekottüten in Zug in der Schweiz. Es macht auf mich den Eindruck als sorge man hier für Ordnung und Sauberkeit auf den Straßen.

2 thoughts on “Hunde in Zug

  1. Ja, so sind Hundesteuergelder doch mal sinnig angelegt!
    Ansonsten ist es ja eher so, dass man gerne teure Steuern für die tierischen Lieblinge zahlen darf, aber „müssen“ dürfen sie bitte möglichst nicht.
    Als verantwortungsvoller Hundebesitzer, schaut man natürlich , dass für den Not(durft)-Fall immer was parat ist zum entfernen. Aber so richtig Sinn macht für mich die Hundesteuer nicht.
    Katzensteuer gibt`s ja auch nicht, und die „müssen“ auch in der freien Wildbahn, so sie denn keine reinen Stubentiger sind.
    Gut, dass sich in der Schweiz darum gekümmert wird.
    Offenbar ist da tatsächlich vieles noch ein bissel anders, oder?
    LG und gute Reise🙂
    Stephanie

    Gefällt mir

  2. Pingback: schweizweit.net | Wochenrückblick

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s