427. Tag Warten und suchen…..

Habe weiter gepackt und die Sachen sortiert, die ich hier in Dresden habe.

Die erwartete Zahlung kam immer noch nicht auf meinem Konto an. Auf meine Nachfrage hieß es, dass das Geld unterwegs sei und eigentlich heute auf meinem Konto sein sollte. Geduld üben….und beobachten…

Jemand anderer half mir aus, und ich konnte immerhin einkaufen gehen. Das war sehr beruhigend zu wissen, das für den heutigen und morgigen Tag gesorgt ist.

Interessant, wie mich diesmal die Panik und Angst erwischt hat. So oft hatte ich schon wenig oder kein Geld. Diesmal nervte es mich besonders an. Vielleicht weil ich nach den drei Wochen ziemlich übermüdet und ausgepowert war. Hatte keine Kraft mehr. Das hatte ich ja schon mal geschrieben, dann bin ich schneller gereizt, wenn ich müde, kraftlos und gestresst bin. Heute am Abend gehts mir schon viel besser als gestern.

Ich habe weiter gesucht nach Jobs. Einige angeschrieben und schon die erste Absage erhalten, doch nicht aus persönlichen Gründen, sondern, weil ich in dem Bereich keine langjährige Erfahrung habe.

Mal schauen was der morgige Tag so bringt……Regenbogen in Berlin am 05.09.09

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s