554. Tag Scheidung wegen Damenbart!

Heute bekam ich auf dem Blog von Brigitte von Ulrike einen link geschickt, der zu einem Artikel vom Hamburger Abendblatt führt, der heute erschienen ist: Darin wird von einem Mann berichtet, der sich von seiner Frau scheiden ließ, weil sie einen Bart hatte und schielte. Vor der Hochzeit konnte er das nicht sehen, da die Braut bis dahin verschleiert war.

Was für eine Geschichte!!

Da heiratet jemand eine Frau, die er nicht kennt und eigentlich auch nicht gesehen hat! Die Frau und ihre Familie machen dabei einen guten materiellen Gewinn. Der Mann….ist wieder solo….weil er ihren Anblick nicht ertragen hat? – Wie war wohl ihr Charakter? Da fällt mir ein, dass die Frauen im Orient öfters mal einen Bart haben….

Also ich bin nicht dafür, dass Menschen einfach so verheiratet werden.

Solche alten Strukturen sind uns hier fremd, dass eine Frau verheiratet wird mit jemandem, den sie nicht kennt und der sie nicht kennt – das Ganze vielleicht aus familiären oder materiellen Gründen….andere Kulturen – andere Sitten, Bräuche und Werte….- Nun, vor längerer Zeit gabs das in Europa auch….

Und passend zu dem Thema erreichte mich gerade ein Kommentar zu meinem Film auf youtube, mit der Bemerkung, dass ich nicht erwarten kann, dass mich einer flach legt, wenn ich einen Bart habe! („Yeh right should let them grow naturally but dont even think of getting laid“)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s