559. Tag Bahnhof Göhrde

Wunderschön sonniger Tag. Der Bahnhof Göhrde im Schnee mit Eiszapfen! Unglaublich, dass der Zug durch das verschneite Schienenbett noch durch kommt.

Vom Bahnhof Göhrde geht die Zugverbindung über Lüneburg nach Hamburg. Der HVV Bereich geht noch bis zur Göhrde, was die Fahrt günstiger macht, als zum Bahntarif. Der ehemalige Bahnhof ist ein schönes altes Gebäude, das heute nicht mehr als Bahnhof dient, sondern eine Bildungsstätte für Gruppen ist. Die Räume sind schön gestaltet und sehr gepflegt. Einen Aufenthalt kann ich sehr empfehlen. Bis auf vier oder fünf Zugdurchfahrten am Tag, ist es sehr ruhig und angenehm, umgeben von Wald und Wiesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s