590. Tag

Die Landschaft, wieder ohne Schnee, wirkt gerade sehr farblos. Wüstenartig. Das Gezwitscher der Vögel deutet auf den nahenden Frühling hin und wenn man genauer hinsieht, so ist die Natur kurz vor dem Explodieren. Die Knospen an den Zweigen sind vorbereitet sich zu öffnen, die ersten Krokusse sind im Garten am Blühen…es kann nicht mehr lange dauern.

Mein Kopfweh und schwindelartiges Gefühl der letzten Tage liesen mich heute nochmals den Hausarzt aufsuchen. Dieser meinte nicht dass eine Aufnahme meines Kopfes mit MRT oder CT nötig sei. Dennoch überwies er mich an einen Chirurgen, der dies seiner Meinung nach besser entscheiden könnte. Sämtliche Chirurgen, die  ich anrief hatten erst in einer Woche einen Termin frei! Schließlich fand ich dann doch noch einen, der für Morgen einen Termin hatte. Jetzt liege ich wieder flach und muss auch gleich wieder aufhören mit schreiben…

Dieser Beitrag wurde unter Bartwuchs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “590. Tag

  1. Ich bin neu und Klicke mich so durch. Dabei stieß ich auch auf Deinen Blog. Ich werde wiederkommen – aber zuvor möchte ich Dir gute Besserung wünschen – vor allen Dingen, daß die leidigen Kopfschmerzen vorbei gehen. Ich kann auch ein Lied davon singen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Lg Irmi

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s