627. Tag Hitzacker

In den letzten Tagen war ich in Hitzacker um mich mit Freunden zu treffen. Hier einige Bilder. Metallarbeiten von Olaf Gramkow und gesammelte Gießkannen am Ausstellungshaus einem Restaurant mit wechselnden Ausstellungen von Kunsthandwerkern und Künstlern. Essen und Kunst in einem Haus.

Überall Blumen und Blüten und es wird endlich grün! Hitzackers Altstadt liegt auf einer Insel umgeben vom Wasser und ist sehr sehenswert. An der Brücke wo es zur Insel geht liegt Hiddos Arche ein schwimmendes Cafe.
Auf der Insel entdeckte ich ein Cafe das zum Verkauf steht.



Von Hitzacker aus kann man mit der Fähre rüber auf die andere Seite der Elbe fahren nach Herrenhof. Das Foto zeigt den Ablegeplatz der Fähre bei leichtem Hochwasser.
Hitzacker ist bekannt für seine Zwerge und Meyers Gärnterei hat einen kleinen Zwergengarten genannt Hitzackeraner Kräutergarten im Verkauf hier auf dem Foto.
Und zum Schluss nochmals ein schönes Schild für Hunde! Nun sieht es aus, als ob es erlaubt wäre dass die Hunde diesen Ort als Toilette nutzen, doch beim genauen hinschauen erkennt man dass das Schild ehemals einen Strich durch die Zeichnung hatte und wohl ein Verbotsschild war der ausgeblichen ist.

4 thoughts on “627. Tag Hitzacker

  1. Auf einen wunderschönen Spaziergang hast du mich mitgenommen. Hitzacker ist mir dem Namen nach bekannt, leider kenne ich diese Gegend nicht persönlich. Ich wünsche Dir ein weiterhin sonniges Wochenende
    Liebe Grüße
    Irmi

    Gefällt mir

  2. Zufällig bin ich auf diese Seite gekommen und habe mich über die netten Foto von meiner Heimatstadt gefreut. Ich bin gebürtige Hitzackeranerin, aber seit 40 Jahren nicht mehr dort wohnhaft. Die Stadt ist jedoch immer wieder einen Besuch wert und liegt so wunderschön an der Elbe gelegen. Wenn ich dort bin, gehe ich zuerst immer auf den Weinberg, der ca 64 m hoch ist und blicke immer wieder gern in die weite Elblandschaft. Vielen Dank für den netten Bericht.

    Gefällt mir

    • Sehr geehrte Ingeborg Otani
      Warum sind Sie weggegangen, bzw. nicht zurück? Ich bin seit über 20 Jahren(Ch/F) aus der Gegend von Uelzen fort, möchte zurück in den Norden, in Hitzacker besteht für mich die Möglichkeit. Alles nicht ganz einfach. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen würden. Vielleicht mehr beim nächsten Mal? Grüße Nicole

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s