735. Tag Gnocci in Christiania

Heute abend kochten einige Leute vom Zirkus Gnocci! Selbstgemacht aus Kartoffeln und Mehl. Der ganze Tisch in der Küche war mit kleinen Gnocci übersät. Eine ziemliche Arbeit, die einige Stunden dauerte. Es lohnte sich, so leckere Gnocci hatte ich noch nie gegessen! Nicht zu vergleichen mit den Fertigpackungen! Es gab zwei Sorten: einmal mit Tomatensauce und einmal mit einer Käsesauce dazu Salate und Gemüse und Brot.

Am Abend assen an die 40 Leute zusammen und es wurde musiziert bis spät in die Nacht. Eine südländische Sommernacht im Norden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s