Vivian Wheeler sieht ihren verlorenen Sohn nach 30 Jahren wieder

Gerade entdeckte ich einen Artikel auf Englisch, der erst ein paar Tage alt ist. Es geht darin um Vivian Wheeler, Frau mit dem längsten Bart der Welt, 62 Jahre alt, aus Bakersfield, USA, die ihren Sohn 30 Jahre nicht mehr sah weil er ihr weggenommen und adoptiert wurde. Jetzt hat der Sohn sie gefunden und es gibt darüber Hier ein sehr ausführlicher und interessanter Artikel auf Englisch mit Fotos. Ein VIDEO in dem Vivian Wheeler interviewt wird aus den Nachrichten – auch sehenswert. HIER ein Artikel auf Deutsch, der nicht wirklich interessant und unvollständig ist.

Vivian Wheeler wurde am 09.08.1948 geboren in Alton Illinois, lebt heute in Bakersfield, USA, wurde mit beiderlei Geschlechtsorganen geboren, die nur durch eine dünne Haut von einander getrennt waren, wie bei Siamesischen Zwillingen. Es wird gesagt sie sei ein Hermaphrodit. Als Kind wurden ihr die männlichen Geschlechtsteile entfernt und die Weiblichen gelassen. So war es möglich, dass sie später auch ein Kind bekam, (mit Kaiserschnitt, da ihr Becken zu eng ist). Laut meinen Informationen hat sie noch eine Tochter. Sie arbeitete in Sideshows für Ringling und Bros und Barnum und Baileys.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s