790. Tag Wien

Heute waren Margan und ich in der Barbara Karlich Show zu sehen, doch ich habe es nicht geschafft die Sendung zu schauen. Meine Freunde in Wien haben alle keinen Fernseher beziehungsweise war bei einer Freundin der Fernseher schon verpackt da sie am umziehen ist….und das war dann doch zu umständlich….

Statt dessen hatte ich heute Waschtag. Gar nicht so einfach einen Waschcenter in Wien zu finden. Dank Internet hatte ich einige Adressen. Zwei Waschcenter, Green and Clean machten schon um 22 Uhr zu.

Doch ein Waschcenter in der Rauscherstraße 14, am Augarten ist 24 Stunden offen und dort konnte ich meine Wäsche trocknen, denn bei dem Wetter dauert das zu lange. Leider wurden die Trockner im Waschcenter selbst auf höchster Stufe nur lauwarm und es dauerte fast eine Stunde, bis die Wäsche trocken war! (Gut für empfindliche Wäsche, denn in manchen Waschcentern wird der Trockner zu heiß.)

One thought on “790. Tag Wien

  1. lange lese ich schon deinen blog. wenn ich von deinen problemen gelesen habe, habe ich oft gedacht, warum tut sie sich das an. all das kämpfen. all den widerstand. gestern habe ich mir extra die barbara karlich angesehen. gut hast du mir gefallen. langsam lohnen sich die mühsamen weiten wege und du kommst dort an, wo du hinwillst/sollst.
    alles liebe
    ingrid

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s