823. Tag

Viel Polizei ist unterwegs im Wendland. Mehrfach kam ich in Straßenkontrollen und musste mich ausweisen. Als ich auf einem Feldweg feststeckte, der durch den vielen Regen matschig geworden war, kam auch eine Polizeiwagen um mich zu kontrollieren, denn alles was sich zur Zeit im Umkreis der Castorstrecke bewegt ist als potentiell verdächtig zu sehen. Nach der Kontrolle der Papiere halfen sie mir den Wagen, dessen Räder nur noch durchdrehten, wieder aus dem Schlamm zu ziehen. Das war sehr erfreulich! Vielen Dank!

Auf meine Anzeige hier auf der Seite hat sich niemand gemeldet…jedoch bekam ich auf eine meiner Anfragen eine positive Nachricht. Ein Mittelalter Markt hat mir die Möglichkeit geboten meinen Stand dort aufzubauen, wenn ich es bis zu seinem Start schaffe eine mittelalterliche Hütte zu bauen und entsprechende Kleidung zu besorgen oder zu nähen.

Darum kümmere ich mich seit gestern, spreche mit Gewandschneidern und Menschen, die auf dem Mittelaltermarkt waren….und überlege wie ich das mit möglichst geringem finanziellem Einsatz hinbekommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s