Benjamin Smithe – You´re perfect

In den USA lebt Benjamin Smithe, der seit einigen Jahren mit einem Schild auf der Straße unterwegs ist auf dem steht:  „You´re perfect“.

Auf seiner Webseite gibt es weitere Informationen zu ihm. Er plant 2011 eine Silent Tour in mehrere Länder zu machen, darunter auch Deutschland. Mir gefällt die Idee so gut, dass ich überlege, ob ich das nicht auch mal mache. Wie wäre es mit einem Schild auf dem etwas steht wie: Du bist wundervoll – Du bist vollkommen – Du bist liebenswert – Ich liebe Dich – Du bist ok wie Du bist – Du bist perfekt usw. Ist es nicht genau das, auf das viele Menschen in ihrem Leben stossen? Sich ungeliebt oder unperfekt zu fühlen oder zu denken nicht ok zu sein wie sie sind? Es kann sich äußern indem wir an uns selbst zweifeln oder aber über andere urteilen und es nach außen projezieren.

Benjamin Smithe zu finden, durch Zufall, beim Schauen von Videos von Jeff Foster auf Youtube, beantwortete eine Frage für mich, dich mich seit einigen Tagen beschäftigte: Wie kann ich das Leiden beenden, das es mir macht, wenn ich andere Menschen unsympatisch finde und kritisiere?

Ich habe gute Momente in denen ich den Menschen mit Liebe begegne und ich habe leider auch Momente in denen ich der Welt mit Kritik und Ablehnung begegne. Und ich spüre wie meine Kritik den anderen gegenüber auch mir selbst weh tut. Und ist es nicht auch eine Pojektion die von mir ausgeht, also meine Schatten die ich in den anderen sehe? Das was ich an mir selbst noch nicht liebe das lehne ich in den anderen ab.

Als ich dann an das Schild dachte und mir vorstellte wie andere und wie ich perfekt sind, da ging es mir sofort gut. So einfach ist es. Die Gedanken verändern – und die Welt schaut schon wieder Anders aus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s