Schulterschmerzen….

Seit einigen Wochen habe ich Probleme mit meiner Schulter und dem Schlüsselbein, das vorsteht. Von einem Tag auf den Anderen fing das an….und es schmerzt wenn ich schreibe oder den rechten Arm beanspruche. Eine Art Sehnenscheidenentzündung in der Schulter….

Inzwischen war ich bei verschiedenen Ärzten, dem Osteopathen und bei der Krankengymnastik! Jeder hatte dazu eine andere Meinung!

Der Eine kannte das nicht, der Nächste sagte, das geht von alleine wieder weg, ein Aderer meinte, damit muss ich nun leben und wenn es zu sehr schmerzt muss operiert werden. Ein Anderer wieder meinte das haben viele Menschen, doch die Pharmaindustrie fördert die Erforschung nicht, da sie daran nichts verdienen könnte….auch interessant…Man versuchte mich einzurenken – das, was sonst klappte,  ging hier nicht….Der Osteopath empfahl mir scharf zu essen und Wärme zuzuführen auf allen Ebenen. Ja, der Winter war kalt und ich lebte nicht gerade warm….und emotional ist das Klima in den südlichen Ländern wärmer als in den Nördlichen…..

Viele Meinungen….ich werde abwarten, hoffe es geht von alleine wieder weg, tun was ich tun kann wie Massagen und Krankengymnastik, mein Essen mit Curry würzen und emotionale Wärme aufsuchen. Und mit mir und meinem Körper weniger hart umgehen…zu mir selbst sanfter sein, mich loben statt immer nur zu fordern…..wäre auch eine Art der emotionalen Wärme, die ich mir geben kann.

Meinen Wohnraum habe ich daraufhin gleich mal in orange und rosa Tönen gestrichen und siehe da: es wärmt mir das Herz! Farben sind erstaunlich in ihrer Wirkung! Und ich reagiere stark auf sie. Ich sollte wieder mehr malen, auch das hat eine Heilwirkung! Vor einigen Wochen malte und collagierte ich dieses Bild hier: Hat voll Spaß gemacht!!

3 thoughts on “Schulterschmerzen….

  1. laut meiner osteopathin stehen schultern für die bürde, die frau trägt, und für nicht bearbeitete trauer.

    ich wünsche dir gute genesung!

    bei mir hat es 13 monate nach beginn der entzündung gedauert, bis die schulter wieder ok war – und mein orthopäde wollte bereits operieren….wirklich erfolgreich war bei mir nur die osteo zusammen mit trauerarbeit und dehnübungen.

    Gefällt mir

  2. Liebe Amala,
    vielen Dank für Deine Informationen und die Genesungswünsche!
    Damit kann ich was anfangen. Ich weine nicht so leicht…da könnten einige Tränen im Köprer feststecken…..
    Eine Beinwellsalbe von Carmol, die ich kaufte hilft Supergut, dazu die Krankengymanstik mit Massage – so dass es schon ein klein wenig besser ist…braucht halt Zeit…

    Gefällt mir

  3. Liebe Mariam,

    ich hoffe, dass es Dir mit Deinen Schulterbeschwerden ein wenig besser geht. Ich selbst habe nach zwei Bandscheibenvorfällen im Halswirbelbereich monatelang mit Schmerzen und Taubheitsgefühlen im Arm und der Hand zu tun gehabt. Zurzeit zum Glück beschwerdefrei. Mir haben die Anwendungen beim Physiotherapeuten sehr geholfen. Sehr empfehlen kann ich Dir auch die „Feldenkrais-Methode“ , benannt nach dem Begründer Moshe Feldenkrais. Dahinter steckt das Prinzip „Bewusstheit durch Bewegung“. Anhand der Methode lernt der Ausübende mehr über seinen eigenen Körper und seine Bewegungsmuster im Alltag. Ich arbeite seit Jahren damit und die Methode hilft mir nicht nur meine Beschwerden zu lindern, sondern hat mir auch den Zusammenhang zwischen Körper und Geist bewusst werden lassen.
    Ansonsten kann ich Dich nur bestätigen in der Aussage, Dich nicht zu überfordern und den Fokus weniger auf die Schmerzen zu richten.

    Im übrigen gefallen mir Deine Bilder sehr gut. Mehr davon😉

    Ich wünsche Dir weiterhin gute Genesung. Mit lieben Grüßen aus dem Münsterland

    Steffi

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s