Frau mit Bart

Die zum Teil heftigen Reaktionen auf die Ausstrahlung von „Schwer verliebt“ haben mich zu einem Rap inspieriert. (Naja …ist noch nicht wirklich ein Rap…muss da noch dran arbeiten…oder wie in einem Kommentar gesagt wird ist es ein Gedicht, was auch immer es ist, es ging mir darum meine Gedanken mitzuteilen…auch wenn es nun wirklich nicht perfekt ist….aber warum muss immer alles erst mal perfekt sein, bevor man es zeigen darf?! Das bremst nur die Kreativität……)

FREMDBESTIMMT ODER FREI?!

Das ist eklig!
Das ist Pfui!
Ich muss kotzen – ja wirklich
so sehr
mir ist ganz schlecht
Das da ist ja widerlich!
Schaut mich an – was ist denn da so widerlich?
Widerlich sind eure Phantasien über mich
Eure Gedanken über das, was ihr nicht kennt
sie lassen euch kotzen
Es ist euch fremd
Eine Frau mit Bart und
was ihr nicht kennt
lehnt ihr ab
wehrt euch dagegen so stark
denn nur Männer haben Bart.
Hat der Mann einen Bart, dann ist er cool
Er ist stark, Pirat, ein toller Typ, wie Johnny Depp
Die Frau, sie soll sein
wie eine Barbiedoll
Schlank und blöd
am besten lange Haare auf dem Kopf und blond
doch den Körper enthaart,
wie ein Kind, damit Männer sie
beschützen und sich stärker fühlen können.
Öffne Dich für das was ist!
Es gibt mehr, als Du für möglich hälst!
Die Welt ist mehr als nur H und M und Mc Donalds!
Wenn jeder – wie er ist – zu sich steht – und frei lebt –
sich ausdrückt wie er mag
wird die Welt lebendig und bunt – ein Ort der Inspiration
oder lebst Du gerne fremdbestimmt?!
und tust was Andere sagen, um dazu zu gehörn,
um geliebt zu werden?!
Ziehst Du es vor ein sicheres Leben zu leben,
lebendig begraben
auf dem Sofa – die Kiste Bier daneben –
den Blick auf die Glotze gerichtet!?
Deine Zeit absitzend – von den Gedanken und Bildern
anderer hypnotisiert?!
WER BIST DU?
WAS WILLST DU?
Lebe Dein Leben
Frei und voller Begeisterung
JEDEN TAG NEU UND OFFEN FÜR DAS
WAS DIR BEGEGNET
AUCH WENN ES  FREMD UND ANDERS IST!

7 thoughts on “Frau mit Bart

  1. Marianna, ich habe schon vereinzelt geschrieben, dass auch ich wohl von der Norm abweiche, indem ich Deinen Bart nicht nur nicht widerlich, sondern sogar attraktiv finde. Habe auch gespürt, dass dir das suspekt ist und halte mich daher zurück.

    Ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, so in die Offensive zu gehen, wie du das mit dem rap versuchst. Bisher fand ich dich super souverän.

    LG Jens

    Gefällt mir

    • Huuuuuuuuuuch Jens: Die einen machen Marianna (z.T. unflätige) Vorwürfe, weil sie nicht ihrem Schönheitsideal entspricht. Und Du machst ihr Vorwürfe, weil sie was tut, das nun nicht Deinem Denken entspricht.

      Obwohl Du sie attraktiv findest.

      – Bisher fandest Du sie souverän – aber jetzt anscheinend nicht mehr: weil sie ihren eigenen Kopf hat???

      Ein wirklich souveräner Mensch entscheidet für sich selber ob er souverän zu sein glaubt/ist oder nicht. Und er weiß das auch genau. – Diese Entscheidung überlassen wir keinem anderen.

      Und genau das schätze ich an Marianna!

      Souverän sein beideutet: überlegen sein, über der Sache zu stehen, die Sache zu beherrschen, mit der Sache umgehen können.

      Im weiteren Sinne bedeutet dies: den anderen so sein zu lassen wie er ist – so lange er niemandem schadet. Ihn so sein zu lassen, wie er das will.

      Du hast Deine Wertmaßstäbe, die für Dich gelten, und Marianna hat ihre, die für sie gelten. Da geht es nicht um das, was Du glaubst: Da geht es um Wissen.

      Ein schönes Wochenende wünscht Caterine

      Gefällt mir

      • Erschrocken?

        Hi Caterine,

        erst mal ein komisches Gefühl jetzt Dir eine Antwort mit Marianna in der 3. Person zu schreiben und zu wissen, dass sie das natürlich auch liest. Sorry, falls das unfreundlich rüber kommt.

        Ich glaube, deine Definition von souverän kann ich unterschreiben. „Andere so sein lassen, wie sie das wollen.“ Kannst jetzt natürlich sagen, ich würde genau das nicht tun, wenn ich schreibe, dass ich es nicht gut finde, wenn Marianna so offensiv den Männern empfiehlt sich zu hinterfragen mit dem Ziel, aufzuwachen und ihr Leben zu ändern.

        Grundsätzlich bewundere ich Marianna für ihren Weg und ihre unglaubliche Stärke. Ich weiß, dass ich das nie hinkriegen würde (und nicht nur deshalb, weil mir kein so schöner Bart wächst), sondern vor allem weil mir diese mentale Kraft fehlt. Ich bin eben nicht souverän.

        Bist Du es?

        Da das Wochenende schon vorbei ist, wünsche ich Dir eine schöne Woche
        Jens

        Gefällt mir

  2. Hallo Jens,

    Mariams Rap bzw. Gedicht hat das Thema „Fremdbestimmt oder frei“ und ist keine offensive Empfehlung gegenüber Männern. – Ich empfinde Mariam gar nie so, daß sie an irgendjemanden irgendwelche Empfehlungen austeilt.

    Sollen wir jetzt an dieser Stelle über selektive Wahrnehmung philosophieren?!

    Deine Frage nach meiner Souveränität animiert mich zu einer Gegenfrage: Kann ein Mensch je in allem und zu jeder Zeit souverän sein? Wir sind mit Hirn und Herz ausgestattet. D.h. Verstand und Gefühl bestimmen uns bzw. versuchen uns zu bestimmen. Und entsprechend sind wir je nach Tageslage mehr oder weniger souverän.

    Und entsprechend fällen wir unsere Entscheidungen – bewußt oder unüberlegt, impulsiv.

    „Jeden Tag neu und offen“, sagt Mariam am Ende ihres Gedichtes. Ist ihre Essenz. Das bedeutet auch: Nicht Zementieren, kein „ich bin nicht souverän“ und auch kein „ich bin – wie auch immer – souverän“.

    In diesem Sinne eine schöne Woche! – Caterine

    Gefällt mir

  3. Dann versuche ich es heute wieder neu und offen, liebe Caterine. Ganz im Sinne von Marianna.

    Wahrnehmung ist immer selektiv und individuell, eben höchst subjektiv. Das ist ja das schöne, dass es eben auch in unserem kleinen (und wie ich finde schönen) Gespräch kein richtig und falsch gibt.

    Wenn ich ihren Rap lese -was ich übrigens viel lieber tue, als ihn mir anzuhören, rezitieren gehört nicht zu ihren größten Stärken, tschuldigung Marianna- habe ich das Gefühl, dass sie beim Schreiben ganz schön viel Ärger und Verletzung gespürt hat. Ich kann das verdammt gut verstehen, wenn ich die dämlichen Kommentare lese, aber es ist eigentlich nicht ihr Stil, so zu reagieren.

    In meinem Bauch entsteht beim Lesen sogar der Eindruck, dass sie bald die faxen dicke hat und zum Rasierer greift. Würde ich super schade finden.

    Bei Dir scheinen ganz andere Dinge abzulaufen.

    Hast Du auch einen Bart?

    Schöne 2. Wochenhälfte
    Jens

    Wahrscheinlich schüttelt Marianna nur den Kopf, wenn sie das liest.

    Gefällt mir

    • Hallo Jens,

      also ich finde auch nicht, dass ich das besonders gut vortrage. Überlege auch seit einigen Tagen, ob ich das Video wieder rauss nehmen sollte, oder durch eine andere Version ersetzen sollte.

      Klar war ich an dem Tag genervt. Genervt, weil die Bildzeitung und andere Zeitungen so blöde auf die Sendung reagierten, mein Foto neben das einer Frau mit ausgeschlagenen Zähnen stellten, dann noch all die anderen negativen Kommentare, es war einfach zu viel auf einmal….und ich wollte darauf reagieren. Dadurch klingt das auch etwas aggressiv….nun ja bin auch nur ein Mensch mit Gefühlen und vielleicht gut, das man das auch mal sieht.
      Aber den Bart deshalb abrasieren – Nö – Wäre die falsche Reaktion.
      Inzwischen sehe ich das wieder etwas anders, und die Welt besteht ja schließlich nicht nur aus negativen Kommentaren und der Sendung „Schwer verliebt.“
      Der Alltag ist wieder da und der Ausnahmezustand vorbei.

      Und

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s