SLUTWALK BERLIN

Heute bekam ich eine Information zum Slutwalk in Berlin. Hier der Text der Mail:

Was ist ein SLUTWALK?

Was in Toronto Anfang des Jahres begann, entwickelt sich zu einer globalen Emanzipationsbewegung. Menschen protestieren für ihr Recht auf Selbstbestimmung hinsichtlich Körper, Geschlecht und sexuellem Begehren. 

Wir haben es satt in einem System zu leben, das sexualisierte Übergriffe, Gewalt und Belästigungen verharmlost, legitimiert und den Betroffenen die Schuld gibt.
Indem wir uns am 13. August 2011 zusammenfinden, zeigen wir uns solidarisch mit allen Betroffenen und fordern Respekt und Gerechtigkeit! 

Wir stellen uns gegen andere Unterdrückungsmechanismen wie Rassismus, Homo- und Trans* und Queerphobie, weil diese ebenfalls Ursachen sexualisierter Gewalt darstellen. 

Macht mit! Zeigt, was ihr zeigen möchtet, tragt, was ihr tragen möchtet und seid laut! 

Alle Gender und sich solidarisch Zeigende sind willkommen. 

[1]“Slut”, bzw. “Schlampe” steht als Begriff stellvertretend für Mechanismen, die innerhalb unserer Gesellschaft existieren, um Sexualität Regeln unterwerfen zu wollen.

Info: http://slutwalkberlin.de oder http://facebook.com/slutwalkberlin 

oder email:

slutwalkberlin@gmail.com

Es werden noch Helfer gebraucht, es gibt unterschiedliche Aufgaben….

One thought on “SLUTWALK BERLIN

  1. Pingback: Mädchenmannschaft » Blog Archive » Schlampen, Maskus und Dark Girls – die Blogschau

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s