Kommentar des Tages

Dieser Artikel  (Achtung Popup Fenster) im Zeitgeistmagazin ist besonders bemerkenswert: Nicht nur, dass sie meinen Namen falsch schreiben,  sie denken auch noch ich sei eine professionelle Komikerin!

Wer weiß vielleicht bin ich das ja auch? – Ich musste jedenfalls sehr lachen, als ich den Artikel las….vielleicht sollte ich mich geschmeichelt fühlen? Fernsehtaugliche Eigenschaften, Komikerin und sehe aus wie Jesus……ist doch schon mal nicht schlecht….kann man drauf aufbauen!

Hier ein Auszug aus dem Artikel mit dem Titel (Zitat):  Schwer verliebt: Damenbartträgerin Marian jetzt auch noch bisexuell – ein Fake? „…..Fake – Alarm bei „Schwer verliebt“: Der Sender Sat1 scheint einer professionellen Komikerin zum Opfer gefallen zu sein. Ist Frauenbartträgerin Marian ein Fake?

„…Marian sieht aus wie Jesus von Nazareth,………Jetzt kam auch noch raus, dass Marian bisexuell ist – …….Das ist fast zu gut, um wahr zu sein.  Die 47jährige Campingfreundin bringt derartig viele fernsehtaugliche Eigenschaften mit, dass man fast meint, es mit einer professionellen Komikerin à la Popstars – Teilnehmerein „Mariechen“ zu tun zu haben.“

WER ist MARIECHEN? Gegoogelt…jetzt weiß ich mehr, LINK

Konnte die Sendung nicht verfolgen, hier ist kein TV – aber eben kam eine Mail mit einem Link zu dem Youtube Video von heute!! Hab mir das Video angesehen und bin positiv überrascht!! Finde die Bilder und den Beitrag schön. Habe nix zu meckern….na und irgendwas finden die Zuschauer eh wieder zum lachen….zum Beispiel als ich sage wieso er sich keinen stehen lässt….tja ein Wort vergessen – schon wirkt es lustig …und naja mit der Hängematte…im Nachhinein denke ich war ja nicht so nett von mir, das ich meinte ich kann es besser und das ich so genervt schaue….tja so kann ich halt auch sein….

8 thoughts on “Kommentar des Tages

  1. Hallo Mariam,
    wie schon geschrieben, nach der letzten Folge schwer verliebt war ich wie vom Blitz getroffen als ich dich sah. Natürlich habe ich erstmal alles über dich gelesen was es im Netz zu lesen gab (so bin ich auch hier gelandet)unter anderem auch diesen Artikel. aber mal ehrlich war das nicht klar? Ich sage dir da wird noch mehr kommen. Ich fürchte das mußt du jetzt leider erstmal aushalten!! Ich wünsch dir viel Kraft fühl dich ganz fest gedrückt LG

    Gefällt mir

  2. Hey Mariam!
    Ich bin es wieder (hatte Dir schonmal geschrieben, ich war die die Sorge trug, dass die Fernsehleute Dich „vorführen“). Hab es Dich gestern endlich im TV gesehen und war erleichtert, dass dem nicht so ist! Ich hoffe, das bleibt so!

    Liebe Grüße, Tina

    Gefällt mir

  3. Also ich habe sehr lange nichts zu dir und deinem Blog geschrieben aber ich tue es jetzt doch mal.

    Ich selber bin transsexuell, und ehrlich gesagt bin ich etwas geschockt das du TS Themen hier auf deinem Blog verbreitest obwohl du mit diesem Thema nichts zutun hast.
    Ich hoffe du hast dich mit Begriffen und Lebensformen auseinandergesetzt.
    Ich kann persönlich nicht nachvollziehen das man zwischen den Geschlechtern lebt, aber das soll ja jeder selber entscheiden, was ich dann aber ziemlich frech finde ist das du hier TS Themen mit Transgender vermischt, besonders unverschämt finde ich dabei den Titel deiner Linkliste „Bartfrauen &Männer im Rock“ mag ja sein das du dich dort einordnest allerdings sind Transsexuelle ganz sicher keine Männern in Röcken, und das bezeichnest du ja damit wenn du diese Links unter dem Titel postest.

    Ich bitte dich mal ein bischen darüber nachzudenken was du mit was vergleichst. Transsexualität ist NICHT Transgender.
    Du kannst sehr gerne anders sein aber bitte grenze dich dann auch dementsprechent von Dingen ab die nicht auf dich zutreffen, du schadest damit anderen vieleicht…

    Ansonsten wünsche ich dir alles Gute.

    Gefällt mir

    • Hallo,

      danke für Deinen Kommentar.

      Also ich fühle mich unwohl bei dem Kommentar. Ich habe es gut gemeint, das ich dieses Thema mit aufgegriffen habe und ich finde schon das sich alles was sich ausserhalb der Normen von den gesellschaftlichen Idealen von Mann und Frau bewegt hat etwas miteinander zu tun.
      Auch wenn ich nicht transsexuell bin so wollte ich dennoch das Thema erwähnen und Links setzen und die Menschen informieren vielleicht auch sensibilisieren für diese Themen. Wollte sagen das gibt es auch und es hat alles seine Berechtigung hier auf Erden zu sein.

      Wenn ich Dich dabei verletzt habe, dann tut mir das leid. Doch es ist sicherlich nicht mit Absicht passiert.

      Frech, keine Ahnung so empfinde ich mich diesbezöglich nicht.
      Ich kann über alles schreiben was mich interessiert. Haben denn etwa nur Transsexuelle das Recht über das Thema Transsexuell zu sprechen oder zu schreiben!?

      Wie auch immer. Ich habe mir den Kommentar zu Herzen genommen und die Überschrift der Links verändert. Einige sind nun unter Gender zu finden, und ich hoffe das ist für Dich akzeptabel.

      Ich studiere weder Gender noch habe ich alles dazu gelesen, denn es ist eine Menge. Um so wichtiger finde ich es, wenn es in der Schule normal wird über Genderbezogene Themen zu sprechen und zu informieren.
      Für Dich ist es nicht nachvollziehbar zwischen den Geschlechtern zu leben, wenn ich es richtig verstanden habe. Jedoch gibt es Menschen die das gerne mochten und nicht in Schubladen sortiert werden möchten. Du identifizierst Dich damit Transsexuell zu sein und erwartest sicherlich auch Toleranz von den Menschen um Dich herum!? Also wäre es nur logisch diese Toleranz auch anderen entgegen zu bringen.

      Auf jeden Fall hoffe ich, das ich Dir nicht irgendwie geschadet habe.

      Ich wünsche Dir auch alles Gute.
      Mariam

      Gefällt mir

  4. — und ich finde, Ingo kommt tatsächlich netter rüber, als meine „Erste Blick-Schublade“ mir vorgegaukelt hat.

    Ja und Du bist irgendwie sowieso ne Nette. Habe ach nix zu meckern😉

    Liebe Grüße
    Jens

    Gefällt mir

  5. aaaah, ich bin ja sooo neugierig😀 stellst du dann auch das video vom treffen mit mila ein, wenn’s soweit ist?

    und ich finde diesen beitrag über dich auch wirklich gut. was mich nur immer wieder echt erschüttert, sind die kommentare, die gemacht werden…da bewundere ich deinen umgang damit.

    liebe grüße,

    amala

    Gefällt mir

    • Da hat Du recht Amala, das bewundere ich auch an Mariam. Sie geht wirklich extrem behutsam mit Menschen und Themen um und ist dabei immer sehr selbstkritisch.

      Es gibt wirklich überhaupt nichts, was man Dir vorwerfen kann Mariam und schaden tust Du sicher niemandem.

      LG
      Jens

      Gefällt mir

  6. Liebe Mariam, vor einigen Wochen sagte mir jemand, ich solle doch mal „Schwer verliebt“ gucken, da wäre „so eine unmögliche Frau mit Bart“. Nun ja, ich schaute mal rein und fand Sie so sympathisch, so warmherzig und niveauvoll, dass ich die Sendung weiter verfolgte. Nun ist ja die Sendung vorbei, und da ich wissen wollte, wie es Ihnen geht, bin ich im Netz fündig geworden und bin voller Hochachtung vor Ihrem Leben. Habe auch viele Kommentare gelesen.
    Liebe Mariam, Sie lassen sich sicher nicht durch oberflächliche, gedankenlose Meinungen entmutigen. Ich fand sehr schön, wie Mila schrieb, Sie sähen aus wie eine Freibeuterin, eine Königin eines Windvolkes. Ja, das trifft es sehr gut.
    Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und freue mich sehr, Sie sozusagen kennengelernt zu haben.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich lieber „Du“ schreiben sollte wie die anderen im Blog, aber ich finde es so höflicher, auch wenn ich drei Jahre älter bin🙂.
    Herzliche Grüße von Sylvia

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s