„Geld“ – Zahlungsmittel selbst herstellen! – MINUTO

Der Minuto – ein Zahlungsmittel oder Tauschmittel, das jede Person selbst herstellen kann! Die Idee wurde von Konstantin Kirsch entwickelt über dessen lebende Bauten ich hier im Blog auch schonmal berichtete und Videos hochgeladen habe.

Mehr Informationen zum Minuto und viele Downloads und Anleitungen auf der Webseite: http://minutocash.org/

Es ist ein schönes Gefühl wenn wir unserer eigenes Zahlungsmittel herstellen.

Wir alle erfahren dadurch mehr Wertschätzung und es verändert unser Bewußtsein!

Auf der Webseite und auf  Youtube gibt es einen Infovideo dazu auf Englisch

Ein etwas längerer sehr interessanter Vortrag auf Deutsch von Konstantin Kirsch zum Minuto hier:

Dokumentation über Resonanz und Frequenzen

Ein interessanter Dokumentarfilm über die Frequenz der Erde, Mobiltelefone, Mobilfunkmasten und ihre Auswirkungen auf Bienen, Vögel, Schmetterlinge und andere Tiere, die durch künstliche Magnetfelder beeinträchtigt werden und zum Teil vom Aussterben bedroht sind. Auswirkungen von Frequenzen auf unser Leben auf der Erde und unsere Gesundheit.

Auf Englisch.

Monolog eines Clowns nach den Tagebüchern Kafkas

clown kafkaDieses Stück: Monolog eines Clowns nach den Tagebüchern Kafkas wird im Februar unter anderem in Berlin, Leipzig und Dresden aufgeführt. Emilie Olivier aus Nantes in Frankreich ist die Clownin dieses Solostückes.

Hier der Link zu ihrer Webseite: http://k-clown.jimdo.com/

Das Stück geht 50 Minuten ist ab 10 Jahre geeignet und ist sehenswert! Auf der Webseite von Emilie ist auch ein Video das Ausschnitte aus dem Stück zeigt, in Französisch, in Deutschland wird das Stück dann in Deutsch aufgeführt.

 

In Berlin ist es vom 9.-13.Februar 2013 in der Brotfabrik zu sehen.

clown

Menschen die inspirieren! Zach Bonner – Little Red Wagon Foundation

In den USA kam 2012 ein Film heraus mit dem Titel: Little red wagon.

Er erzählt von Zach Bonner, einem Jungen, der schon mit 7 Jahren begann obdachlosen Kindern zu helfen. Er gründete die Organisation Little Red Wagon und sammelte Spenden, um diese obdachlosen Kindern zukommen zu lassen.

Es ist inspirierend, von Menschen wie Zach zu hören und zu lesen und ich habe mir überlegt öfters Links auf meinen Blog zu stellen von Menschen, die etwas bewegen und sich für andere Menschen einsetzen.

Link zu seiner Homepage: http://www.littleredwagonfoundation.com/home.html

Über Zach bei Wikipedia