Harnaam – eine 23 jährige Frau mit Bart

Harnaam Kaur, 23 Jahre trägt ihren Bart mit Stolz. Sie ist seit sie 16 Jahre alt ist eine Sikh, wie auch Balpreet Kaur, die ihren Bart ebenfalls mit Stolz trägt. Bei den Sikhs gehört es zur Religion den Körper, so wie Gott ihn geschaffen hat, zu lieben. – Was Harnaam in dem Beitrag sagt, darüber sich selbst anzunehmen wie man ist – deckt sich mit den Aussagen, die ich von anderen Frauen mit Bart gehört habe und selbst auch sagen würde.

In den letzten Jahren kamen immer mehr Frauen an die Öffentlichkeit und zeigten sich mit Bart. Es scheint ein Trend zu werden. Und es macht Hoffnung, das es eines Tages ganz normal sein wird, das einige Frauen einen Bart tragen und andere nicht, je nach ihrer Natur (oder ihrer Entscheidung). Die Reaktionen in den Kommentaren auf Youtube sind wie immer geteilt und doch gibt es mehr positive Reaktionen auf ihr Video als Negative. Viele bewundern es, das sie zu ihrem Bart steht. Ihr Bartwuchs fing schon mit 11 an, man stellte PCOS bei ihr fest, was eine der Ursachen sein kann für einen starken Bartwuchs bei Frauen, doch denke ich auch die Vererbung spielt eine Rolle und vermute, das sie auch ohne PCOS einen starken Bartwuchs hätte. (weiß auch nicht inwieweit das im Kommentar behauptet wird oder wirklich der Wahrheit entspricht!)

Ob Bart oder nicht….es geht darum sich die Freiheit zu nehmen und sich selbst zu erlauben man selbst zu sein und freier zu werden von all dem was einem die Eltern und Lehrer, oder andere Autoritäten und Vorbilder als die Wahrheit verkauft haben. Es geht darum in den Kontakt mit sich selbst und der eigenen Seele, dem Inneren zu kommen, um glücklich zu sein. Und den eigenen Körper, so wie er ist anzunehmen und zu lieben, ist ein Schritt auf dem Weg……

Was mich erstaunte ist, das eine Frau mit starkem Vollbart in England als Lehrerin arbeiten kann. In Deutschland wäre dies fast undenkbar!

Ich erinnere mich an meine Schwierigkeiten einen Job zu finden! In einer Reportage, sprach ich mit einem Jobvermittler, der mir vor der Kamera erklärte das ich mit Bart keinen Job bekommen kann. Er habe Arbeitgeber gefunden, die meinen Lebenslauf interessant gefunden haben, doch als sie hörten das ich einen Bart hätte da waren sie nicht mehr offen mich einzustellen! Insbesondere wenn ich mit Kindern arbeiten wollte! Zu groß war die Angst davor wie die Eltern oder Kinder auf mich reagieren könnten!

In England wird Toleranz und Antidiskreminierung groß geschrieben. In einem Lebenslauf muss kein Foto sein und kein Geburtsdatum. Man versucht jedem eine Chance zu geben, egal welcher Herkunft und welchen Aussehens. – Ich empfinde es wesentlich angenehmer in einem toleranten Land wie England zu sein, als in Deutschland zu leben. Ich denke da gibt es noch einiges in Deutschland zu lernen was den Umgang miteinander betrifft. Respekt und Achtsamkeit könnte wahrlich mehr sein! Irgendwie ist da doch noch zu viel übrig in dem System, in den Köpfen was der Nazizeit entspringt! Und leider wurde in den letzten 15 Jahren die Hetze gegen Menschen die etwas anders sind in vielen TV Shows und Kommentaren noch geschürt und es gehört schon zum Stil vieler Jugenlicher abzulästern, sich lustig zu machen anstatt den der Anders ist einfach Interessant zu finden und mit Neugierde zu reagieren, was doch wesentlich natürlicher wäre als in so eine abwertende Angsthaltung zu gehen!

2 thoughts on “Harnaam – eine 23 jährige Frau mit Bart

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s