Video: Die Lüge die wir leben

Ein Film von Spencer Cathcart: Die Lüge die wir leben. Regt zum Nachdenken an. Rüttelt wach….und sagt das was viele von uns schon wissen und auch sagen könnten…..es ist gut das nochmal so zusammengefasst zu sehen inspiriert zu werden den eigenen Weg zu gehen und nicht ein Schaf zu sein, das einem System dient das man nicht möchte….

Es gibt so viel zu tun….

In Gedenken an Ute Schiran

ute shiranUte Schiran, Schriftstellerin, Performance Artistin, Subsistenzbäuerin, lesbische Schamanin lebte von 1946-2013.

Sie war auch eine Frau mit Bart. Ich habe sie selbst nie getroffen und war überrascht zu lesen, das sie schon vor 1,5 Jahren gestorben ist. Es gibt eine Webseite über Ute Shiran hier der Link: http://www.ute-schiran.de/

Ute Schiran war vielen Menschen eine Inspiration.

 

 

CBC Radio 1 Canada Radioshow über Bärte

facial-hair-update

CBC Canada did make a radioshow about beards. There are several interesting reports starting with a report about a man getting TRANSPLANTED A BEARD! and more about peoples beards. The interview I gave is from minute 18:54.

http://www.cbc.ca/radio/stripped

http://www.cbc.ca/radio/popup/audio/player.html?autoPlay=true&clipIds=2672366008

Friday July 31, 2015

Episode Six: Rebellion, Conformity & Facial Hair

(Ben Shannon)

Listen to Full Episode 27:30

Throughout time, men have styled their facial hair as a way to mark themselves as insiders and outsiders, rebels and conformists. Sometimes these distinctions can be taken to extremes.


„I will give up my life, but I won’t give up my moustache.“

                                                                                                    – Malik Afridi


This episode airs on Monday, August 3 at 7:30 p.m. and Wednesday, August 5 at 9:30 a.m. on CBC Radio One.

Special music thanks to Kira May for composing our theme. We also played a bit of „A Little Respect“ by Erasure.Also, thanks to Jack Fritscher for this pic of the first gay magazine to use the term „Bear“ on its cover.

Illustration by Ben Shannon.

*Note: this episode is a remixed and updated version of our pilot, which first aired last year.

Verheiratete Frauen mit Bart – es gibt sie!

Die Behauptung das Frauen mit Bart keinen Mann finden würden ist nicht immer richtig. Einige Bartfrauen um 1900 hattenEhemänner, von denen gesagt wird sie hätten die Bartfrauen nur geheiratet, um mit ihnen Geld zu verdienen…doch wer weiß das schon.

bearded woman in kasachstanIn Kasakhstan lebt eine Frau von 65 Jahren, die in dem Video davon spricht, dass ihr Mann den Bart mag und der Bart sogar das Geheimnis für ihre lange Ehe sei….

annalisa hackleman sunnyvale california

Ein anderes Video zeigt  Annalisa Hackleman ebenfalls mit Bart mit ihrem Ehemann.
_h353_w628_m6_otrue_lfalse

In Indonesien hat sich eine verheiratete Frau mit Namen Agustina Dorman ebenfalls dazu entschlossen ihren Bart zu zeigen und dazu zu stehen.

Drei Frauen mit Bart – Bearded Women United!

bearded wp,em imotedNoch ein Artikel. Diesmal über drei Bartfrauen!! Harnaam Kaur, Little Bear und mich!! Heute online in Daily Bhaskar.com

Verschiedene Gedanken gehen mir durch den Kopf, als ich den Artikel sehe. Pros und Contras …..Inhaltlich ist der Artikel recht knapp. Er erschien ohne mein Wissen, hätte ich nicht den Hinweis von jemandem bekommen…..

Keine von uns bekommt Geld dafür, das ihr Foto abgedruckt wird, weil es da Verträge gibt, die ich und vermutlich die anderen auch unterzeichnet haben, wodurch wir die Rechte abtreten und unser Foto verwendet werden kann. Kann man sagen selber Schuld. Doch auf der anderen Seite: Gut, das wir gezeigt werden und der Anblick von Bartfrauen gewohnter wird.

Es wird geschrieben ich finde meinen Bart sexy, was ich nie sagte, aber auch nicht wiedersprochen habe, als es mir in den Mund gelegt wurde.

Andererseits ist die Behauptung schön provokativ: Denn wieso sind  Männer Bärte sexy und Frauen Bärte nicht?

Ist doch jedes Mal ein Bart.

Es „gehört sich nicht“, dass Frauen haarig sind, weder im Gesicht noch am Körper. Diese weitverbreitete Meinung wird wohl der Grund sein, das viele es nicht fassen können, wenn sie eine Frau mit Bart sehen.