Frauen mit Bart gab es schon vor hunderten von Jahren

margaret halsebaerFrauen mit Bart.

Ob es sie schon immer gab? Ich nehme an ja. Jedenfalls gibt es Zeugnisse, daß es sie schon vor vielen hundert Jahren gab. Ein Bildnis, das im Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen hing, zeigt Margret Halseber, eine Frau mit Bart. Es wurde um 1550 in Öl auf Eichenholz gemalt. Doch ist es nicht mehr im Aachener Museum zu sehen, da es leider 1972 gestohlen wurde und seitdem nicht mehr gefunden wurde!!! Allerdings gibt es mehrere Versionen und eine davon hängt in der Alten Pinakothek in München. Die Geschichte der Bildnisse der Margaret Halseber, die vermutlich aus Basel stammte ist sehr interessant und ausführlich auf Wikipedia nachzulesen!

Mehr über Frauen mit Bart könnt ihr in der Ausstellung: Bart – zwischen Natur und Rasur im Neuen Museum in Berlin ab dem 11.12.2015 bis 29.02.2016 erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s