Bartausstellung Berlin „Haarige Angelegenheiten“ Gespräch 18.02.2016 um 18 Uhr

Die Bartausstellung ist verlängert bis zum 3.7.2016!!

Am 18.02.2016 um 18 Uhr Neues Museum Berlin:

Kinnbart, Vollbart, Schnäuzer – Warum tragen Sie (k)einen Bart? Oder wann ist der Bart für Sie politisch? Und macht Sie der Bart zum Mann? Diese Fragen wollen wir im Dialog mit Ihnen und Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Gesellschaft diskutieren.

Unserer Gast ist dieses Mal Jayrôme C. Robinet.
Robinet ist Autor, Übersetzer, Poesie Performer und Schreibpädagoge, Akademiker und Transgender mit Variationshintergrund. Gemeinsam dem Transgender Mann werden wir mal einen feministischen, mal einen queeren Blick auf die Ausstellung werfen. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Teilnahmegebühr: 4 €
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich unter:
Tel. 030 / 266 42 42 42 oder: service@smb.museum
Treffpunkt: Information im Neuen Museum

Soweit die Ankündiung des Neuen Museums. Ich wäre super gerne auch anwesend gewesen, bin momentan leider seit bald zwei Wochen ans Bett gebunden, da ich mit dem Meniskus im Knie Probleme habe und erst morgen bei einem Termin mit dem Arzt erfahre wie es weitergeht. Laufen ist gerade nicht und meine Reise nach Berlin musste ich deshalb absagen. Schade. Hätte gerne Jayrôme C. Robinet   getroffen und mich an dem Gespräch beteiligt. Ich denke es wird eine superspannende und interessante Veranstaltung. Also wer Zeit hat und in Berlin ist dem kann ich empfehlen hinzugehen!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s