Intersex Solidarity Demo in Wien 08.12.2016 18 UHR

Demo „Solidarität mit Intersex Menschen“ beginnt um 18 Uhr am 08.11..2016 in der Museumsstrasse 7 in Wien. ROUTE auf Google Maps

intersex-demo

TEXT der Veranstalter:

Wir wollen auf die Lebenssituation intergeschlechtlicher Menschen aufmerksam machen.

Inter* Kinder und Jugendliche erfahren immer noch chirurgische und/oder hormonelle Eingriffe, für die sie sich nicht frei und vollumfassend aufgeklärt entscheiden können – und leiden oft lebenslang darunter.

Solange es in unseren Gesetzen, in unserer Bildung, in der Medizin und in unserer Vorstellung nur „Frauen“ und „Männer“ gibt, werden Menschen, deren Geschlechtsmerkmale dem nicht entsprechen, gewaltsam angepasst und unsichtbar gemacht.

Mit dieser Demonstration wollen wir gemeinsam mit Inter-Aktivist*innen Forderungen thematisieren, informieren und zur Solidarität aufrufen. Intergeschlechtlichkeit darf nicht länger ein Tabu sein!

Mehr Infos zu Inter* unter vimoe.at und plattform-intersex.at. Wir untersützen die Forderungen von VIMÖ und PIÖ: http://vimoe.at/wp-content/uploads/2014/03/Positionspapier-VIMÖ-PIÖ.pdf

DEMONSTRATION

Treffpunkt / Meeting Point:
Museumstrasse 7, 1070 Wien (Justizministerium / Ministry of Justice)

Treffen / Meet-up: 18:00
Abmarsch / Start: 18:30

Route:
Justizministerium / Ministry of Justice (Museumstraße, Park neben dem Volkstheater)
Bildungsministerium / Ministry of Education (Minoritenplatz)
Verfassungsgerichtshof / Constitutional Court (Freyung)
Verwaltungsgerichtshof / Administrativ Court (Judenplatz)
Gesundheitsministerium / Ministry of Health (Nähe Urania)

Kontakt / Contact: inter-soli@gmx.at

We want to raise awareness for the situation of intersex people.

Surgeries and/or hormonal treatments are still performed on inter* children and youths without them being able to give a free and fully informed consent – as a consequence they often suffer for a lifetime.

As long as there are only “women” and “men” in our law, in our educational and medical systems and in our minds, people whose sexual characteristics do not fit in neatly, are forcefully being adjusted and made invisible.

Together with inter* activists we demonstrate to point out demands, spread information and to call for solidarity. Being intersex must no longer be taboo!

For more information about inter* visit vimoe.at and plattform-intersex.at. We support the demands of VIMÖ and PIÖ: http://vimoe.at/wp-content/uploads/2014/03/Positionspapier-VIMÖ-PIÖ.pdf

Schule – Unterrichtsbesuche – Frau mit Bart

In der letzten Woche besuche ich mehrere Gruppen im Ethik Unterricht eines Budapester Gymnasiums. Den Schülern, im Alter von 15-18,  erzählte ich meine Geschichte und beantwortete Fragen.

Wir sprachen darüber, das wir gewohnt sind Menschen in Geschlechter einzuteilen, darüber Frei und Authentisch zu sein über Selbstwertgefühl, Ängste nicht gemocht zu werden, wenn man sich nicht anpasst sowie über Reaktionen..

Gerne möchte ich diese Unterrichtsbesuche weiter fortführen. Bei Interesse freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

 

Drag King – Vancouvers Queer Film Festival 2015

Es ist ein Artikel der schon im vergangenen Jahr erschien, doch erst jetzt fand ich ihn bei meiner Internetsuche.

Es ist ein Artikel über das Queere Filmfestival in Vancouver 2015 mit einem Trailer über Rosamund Nurbury und über Drag Queens. Hier der Link zum Artikel.

Auf Youtube gibt es auch einen Kanal des Vancouver Film Festivals mit Trailern:

Videos: Rundgang Bartausstellung Berlin

Inzwischen gibt es einige Videos zur Bartausstellung in Berlin die noch bis zum 3.Juli 2016 geöffnet hat.

Sehenswert aus Berlin hat einen zweiteiligen Video über die Ausstellung gemacht in dem wir mehr über die einzelnen Exponate erfahren, im 2. Teil gibt es auch Einblicke in meine Installation.

Dann hier ein Beitrag vom ZDF zur Eröffnung:

https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/10153816205570680/

Ein Beitrag des ARD findet sich in der ARD Mediathek:

 

https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/10153816205570680/

 

Ein kurzer Rundgang durch die Bartausstellung ohne Kommentare, und den Blick auf viele Bärtige Exponate.

 

 

Carolin Nobles – Musik die berührt

Carolin Nobles, eine Frau die inspiriert durch ihre authentische Art und ihren kreativen Ausdruck. Ich habe ihre Musik vor einigen Tagen zum ersten Mal gehört. Ihre Stimme und ihre Musik berühren mich tief innen, wärmen und heilen das Herz und lassen mich tief innen bei mir selbst ankommen. Auf Youtube hat sie viele Videos, in denen sie unter anderem Tips für das Spielen auf der Harfe gibt….aber nicht nur ….Auf Soundcloud kann man ihre CD hören, wunderschöne Musik um entspannen und die Seele baumeln lassen! Einfach selbst mal  rein hören!

Hier ein Vorgeschmack: Ein Video mit dem Lied Crystalline von ihrer CD The Poetry of Light and Dark.